Aktuelle Infos der IG Klettern Rhein-Main als RSS Newsfeed

Hier abonnieren

News der IG Klettern Rhein-Main

Lorsbach News - Zugangsweg ausgebessert und Umlenker ausgewechselt

Mitglieder der IG Klettern und Naturschutz in Rhein-Main haben am Zugangsweg zur Lorsbacher Wand die Starkregenschäden des letzten Jahres ausgebessert.
Im Anschluss wurden noch die Umlenkhörnchen an den wichtigsten und am stärksten frequentierten Umlenkern ausgewechselt.

Kletterverbot im Morgenbachtal durch Lockerung der Corona-Eindämmungsregelungen endgültig obsolet, aber ...

... die allgemeinen Abstandsregeln gelten natürlich nach wie vor und sind zu beachten!

Bitte agiert verantwortlich im eigenen Interesse und im Interesse aller.

Viel Spaß am Fels und unfallfreies Klettern!

Und bleibt gesund!

 

Situation Burg Hohlenfels

Aufgrund der Corona-bedingten Platznot an den einschlägig frequentierten - und spärlich gesäten - Kletter-Hotspots der Region, werden aktuell auch die vormals weniger beliebten Kletterfelsen häufiger besucht. Das führt an manchen Felsen, an denen Kletterer von den Anwohnern und Einheimischen bislang gar nicht oder nur achtlos wahrgenommen wurden, bisweilen zu kritischen Reaktionen.

Eines der aktuell betroffenen Kletterziele sind die Kalkfelsen unterhalb der Burg Hohlenfels bei Hahnstätten im Rhein-Lahn-Kreis im nordöstlichen Zipfel von Rheinland-Pfalz.

Seiten