Aktuelle Infos der IG Klettern Rhein-Main als RSS Newsfeed

Hier abonnieren

News der IG Klettern Rhein-Main

Situation Burg Hohlenfels

Aufgrund der Corona-bedingten Platznot an den einschlägig frequentierten - und spärlich gesäten - Kletter-Hotspots der Region, werden aktuell auch die vormals weniger beliebten Kletterfelsen häufiger besucht. Das führt an manchen Felsen, an denen Kletterer von den Anwohnern und Einheimischen bislang gar nicht oder nur achtlos wahrgenommen wurden, bisweilen zu kritischen Reaktionen.

Eines der aktuell betroffenen Kletterziele sind die Kalkfelsen unterhalb der Burg Hohlenfels bei Hahnstätten im Rhein-Lahn-Kreis im nordöstlichen Zipfel von Rheinland-Pfalz.

Lorsbacher Wand wieder frei - ABER ...

Auch in diesem Winter hat sich kein Wanderfalke die Lorsbacher Wand als Brutplatzes ausgesucht.

Ab dem 1.4. kann somit im Prinzip geklettert werden, aber nicht wie gewohnt!

Lorsbacher Wand ab 1. April frei

Wie alle Jahre wieder hat auch in diesem Frühjahr kein Wanderfalke die Lorsbacher Wand als eines Brutplatzes würdig erkoren.

Ab dem 1.4. kann also wie gewohnt geklettert werden.

Wiederöffnung der Kletterwand in Wicker am 1.April

Es ist kein vorgezogener Aprilscherz: Die Kletterfreunde Wicker haben es geschafft! Am Montag dem 1. April findet ab 15:00 Uhr die offizielle Wiedereröffnung der Außenkletterwand am Biomassekraftwerk des Deponieparks Wicker statt.

Seiten

News der IG Klettern Rhein-Main abonnieren